Preisgekröntes Strand-Wellnesscenter entscheidet sich für Unidrain

Marienlyst Strandhotel in Helsingør hat die eigene Palette an Wellnesseinrichtungen um einen 1600 Quadratmeter großen Wellnessbereich erweitert. Es verfolgt ein klares Ziel: Die Gäste näher mit der Natur verbinden, indem die Grenzen zwischen drinnen und draußen durchbrochen werden. Für diesen Zweck hat sich das Hotel unter anderen für unseren Linienablauf aus Messing entschieden.

Am Rande des Öresund und mit Ausblick auf Helsingborg liegt das 150 Jahre alte Marienlyst Strandhotel. Am 6. Januar 2018 konnte das Hotel in Helsingør nach zweijähriger Entwicklung das rote Band zu einem luxuriösen Wellnessbereich durchschneiden. Und erst kürzlich hat das Wellnesscenter in Form des Danish Beauty Award 2019 in der Kategorie „Wellnessbereich des Jahres“ eine Anerkennung erhalten.


Der 1600 Quadratmeter große Wellnessbereich mit Inneneinrichtungen und Einrichtungen im Freien wurde mit einem klaren Ziel gestaltet: die Gäste mit der Natur verbinden. Einer der Hauptverantwortlichen des Projekts ist Jan Mortensen, Mitarbeiter im Marienlyst Strandhotel und ausführender Installateur sowie technischer Verantwortlicher des Projekts:


„Ziel des Designs des Wellnessbereichs war es, das Erlebnis von drinnen und draußen für die Gäste verschmelzen zu lassen. Und da wir es nun mal mit einem Wellnessbereich zu tun haben, spielen Feuchtrauminstallationen, wie Abläufe, eine zentrale Rolle für das allgemeine Erscheinungsbild“, berichtet Jan Mortensen, der zudem Inhaber der Sanitärfirma Varmeforretningen ist. 

Besondere Materialien für ein besonderes Wellnesscenter

Er erklärt weiter, dass die natürliche Umgebung des Wellnesscenters eine entscheidende Rolle für die Auswahl von Materialien für Abläufe und Armaturen gespielt hat. Das hat zu einer schönen Kombination von warmen Farben geführt:


„Bei unserer Auswahl von Abläufen und Armaturen haben wir Wert darauf gelegt, kein gewöhnliches Wellnesscenter zu bauen. Wir bauen ein Wellnesscenter am Strand. Wir haben daher versucht, den umliegenden Strand und die Küstenlinie widerzuspiegeln, wobei die Sonne für ein schönes Spiel im Wasser sorgt. Unter anderem haben wir Unidrains Linienablauf aus Messing für den Eingangsbereich und die Umkleideräume im Wellnesscenter ausgewählt.


Die exklusiven Linienabläufe verleihen dem Wellnessbereich einen luxuriösen Ausdruck. Und glücklicherweise bemerken die Gäste dies auch“, erklärt Jan Mortensen:


„Wir haben wirklich schöne Rückmeldungen von den Gästen erhalten. Sie sind begeistert von der Ästhetik und der Materialauswahl und finden, dass dies zu einer exklusiven Aura beiträgt. Es besteht kein Zweifel, dass das Feedback wichtig für uns ist, denn das Ziel des Marienlyst Strandhotels ist es, den Gästen stets ein exklusives Wellnesserlebnis zu bieten.“

Linienabläufe im Wellnesscenter und im Hotel 

Das Hotel hat sich nicht nur im Wellnessbereich für unseren Linienablauf entschieden. Auch in den vielen Zimmern des Hotels, die erst kürzlich renoviert wurden, findet man ClassicLine Column-Abläufe.


„Marienlyst Strandhotel und das dazugehörige Wellnesscenter sind der Inbegriff von Luxus und Wohlbefinden. Daher ist es natürlich schön, dass man sich dort für unsere Abläufe als Teil des Erlebnisses entschieden hat. Neben dem ästhetischen wurde auch ein funktioneller Aspekt gelöst. Denn die Linienabläufe erleichtern die Wartung und erhöhen die Sicherheit, wenn es um Feuchteschäden geht. Für Hotels, in denen ständig viele Gäste ein- und auschecken, ist das von Vorteil“, sagt unser Architektenberater Dennis Bagge abschließend.


Mehr über HighLine Colour erfahren Sie hier. 

Presskontakt

Affärsområdeschef
Magnus Viberg
[email protected]
+46 (0) 4633 3903

Dela med ditt nätverk