Idee

Selbstverständlich! Genauso klar und einleuchtend erscheint sie den meisten Menschen, wenn sie von der Idee hinter unidrain® hören. Und ebenso selbstverständlich wirkte sie auf die Schöpfer von Unidrains problemfreiem Ablauf - nachdem ihnen die entscheidende Idee gekommen war:

Ein Bodenablauf, der an der Wand anliegt. Flansche, die an den Wänden hinaufgeführt werden. Und weg sind die Probleme mit Gefälle, das fast immer in die falsche Richtung geht, und undichten Stellen, die über die Jahre das Bauwerk zerstören.

Von der Idee bis zur tragfähigen und anerkannten technischen Lösung verging einige Zeit. Professionelle Produktentwicklung braucht Zeit und unidrain®s Ablaufsystem stellt eine durchgetestete, patentierte Lösung dar, die alle gängigen Forderungen des Marktes erfüllt.

Standard der Zukunft für Bodenabläufe

Die ersten Abläufe von unidrain® kamen 2003 auf den Markt. Seitdem ist unidrain® wegbereitend bei Innovationen in puncto Bodenablauf.

Prinzip

Das Grundprinzip beruht in seiner Einfachheit darauf, dass der Bodenablauf mit einem oder mehreren senkrechten Flanschen ausgestattet wird. Der senkrechte Flansch des Bodenablaufs wird ohne Unterbrechung an der Wand hochgeführt.

Für eine wasserdichte Verbindung zwischen zwei Gebäudeteilen, wie z.B. beim Übergang zwischen Dach und Schornstein, wird ein Anschluss hergestellt.

So funktioniert auch der Anschluss zwischen Ablaufarmatur und den senkrechten Wandflanschen. Diese senkrechten Wandflansche bilden mit der Verbundabdichtung einen perfekten feuchtraumsicheren Anschluss zu einer oder mehreren Wänden. Gleichzeitig wird mit den Wandflanschen eine präzise Befestigung während den gesamten Bauarbeiten garantiert.

Das Prinzip ist einfach und logisch und dennoch einzigartig: unidrain® hat als erstes Unternehmen die Anschlusstechnik für Wände in Kombination mit einem Bodenablauf genutzt. Das System ist international patentiert.

unidrain® setzt sich aus folgenden 4 Teilen zusammen

  • ClassicLine Rost oder HighLine Einsatz – in verschiedenen Designs
  • ClassicLine oder HighLine Rahmen – in verschiedenen Höhen
  • Ablaufarmatur – an der Wand oder frei im Raum platziert
  • Ablaufgehäuse – in verschiedenen Ablaufmaßen und -richtungen
idé og princip unidrain